Der schweizer Journalist und Filmkritiker Nando Rohner hat erschreckende Details rund um den neuen Film „Fucky“ von Produzent Timo Rose erhalten. In einem emotionalen Youtube-Video erklärt Rohner: „Ich setze meine Karriere als Journalist, als Videoblogger, aber auch meine Existenz auf’s Spiel, in dem ich diese Informationen veröffentliche!“. Er selbst ist überzeugt, dass dieses Video nicht lange öffentlich sein wird.

In diesem Video erzählt Nando Rohner, dass er die Wahrheit kennt. Die Wahrheit hinter dem neuen Projekt „Fucky“ von Timo Rose. Er selbst gehe bereits seit Jahren gegen Timo Rose vor, sei erleichtert, dass sein letztes Projekt nicht umgesetzt werden konnte. Doch jetzt sei mit seinem Film „Fucky“ ein Projekt vor dem Release, welches alles andere in den Schatten stellt, ein Skandal der seines Gleichen sucht. Angefangen bei dem Hauptdarstellern, bis zu den grausamen Ereignissen mit dem Schnabeltier, dem Hamster und dem Tennisball!

„Fucky“ selbst, der Hauptdarsteller, bleibt derzeit noch im Verborgenen. Doch Nando Rohner hat Informationen, wer hinter „Fucky“ steckt und er wird diese veröffentlichen. Seit diesem Video ist Nando Rohner im Visier von Timo Rose, hat sich zum Ziel gemacht des Terrors von „Fucky“. Sein Büro weist Einbruchsspuren auf, er muss auf Telegramm sich vor Timo Rose und „Fucky“ verbergen. Doch Nando Rohner kämpft weiter, bis zum letzten Tropfen!

Anm. d. Authors: Dieser Beitrag ist von satirischer Natur. Während des Schreibens wurden keine Hamster oder Schnabeltiere verletzt. R.I.P. Manny.

Ephesus666
Author: Ephesus666

Hallo, Ich bin Chris, Nerd, Gamer, Streamer, Moderator und seit vielen Jahren Teil der Szene. Als IT'ler und Vollblut Nerd geniesse ich es immer an Conventions und anderen Events dabei zu sein, auf der Bühne, mit der Cam oder einfach so.